Saisonauftakt gelungen

FC Aufbau Sternberg - SSV Blau-Weiß Dobbertin 0:8 (0:3)

Bei sommerlichen Temperaturen trat unser SSV Blau-Weiß Dobbertin zum Auftakt der neuen Kreisligasaison beim FC Aufbau Sternberg an. Bis auf wenige Ausfälle konnte das Trainerteam um Ingo Kunze aus dem Vollen schöpfen. Leider fällt Trainer Peter Goldberg zur Zeit aus gesundheitlichen Gründen aus, auf diesem Wege alles Gute!
Unsere Elf im Tor mit Tim Westphal, davor David Schack, Enrico Gall und Henry Borchert in der Abwehr, Kapitän Kevin Erdmann, Maik „Lui“ Salewski, David Heß, Michael Müller und Mirko Späth im Mittelfeld, den Angriff bildeten Danilo Gall und Nils Horn-Petersen. Dazu war unsere Bank mit fünf Spielern stark besetzt.
Die Dobbertiner beginnen etwas nervös und leisten sich zu Beginn einige Fehlpässe im Spielaufbau, was den Gastgebern mehrere gute Torchancen einbringt. In der 8. Minute dann die erste Möglichkeit für unsere Elf, ein wildes Gestocher im Strafraum bleibt ohne Erfolg. Danach weitere gute Chancen, die Dobbertiner übernehmen langsam die Kontrolle über das Spiel. In der 18.Minute brechen die Sternberger über die rechte Seite durch, vergeben diese große Chance jedoch. Auf Grund der hohen Temperaturen setzte Schiedsrichter Fischer in jeder Halbzeit eine Trinkpause an. Kurz nach der Pause wird Danilo Gall im Strafraum zu Fall gebracht, den fälligen Elfmeter verwandelt Kapitän Kevin Erdmann etwas glücklich zum 1:0. Die Gastgeber geschockt, David Heß und Henry Borchert kombinieren durch die Mitte, der Ball gelangt zu Kevin Erdmann, der den Ball frech über die Abwehr chippt, Mirko Späth vollendet klasse zum 2:0. Gleich beim Wiederanstoß erkämpft sich der starke David Heß erneut den Ball, geht allein aufs Tor zu und macht das 3:0. Die Sternberger nun mit dem Mut der Verzweiflung, doch unsere Elf zieht sich zurück und so bleibt auch diese Druckphase erfolglos. In der 40. Minute ein schöner Pass von Mirko Späth auf David Heß, den ersten Schuss kann der Torwart abwehren, doch dann kann David per Kopf zum 4:0 einnicken, Halbzeit.
Die ersten Minuten der 2.Halbzeit ereignislos, dann klärt Nils Horn-Petersen vorm eigenen Strafraum, der Ball eigentlich sicher bei der Sternberger Abwehr, doch Danilo Gall setzt nach und erkämpft sich das Leder, den schönen Querpass kann David Heß leider nicht verwerten. Dies war die letzte Aktion von Danilo, für ihn kommt Neuzugang Sebastian Frädrich. Kurz darauf ein schöner Angriff über rechts, Mirko Späth mit einem tollen Pass vors Tor und Basti Frädrich trifft direkt nach seiner Einwechslung, Klasse – 5:0, das Spiel nun endgültig entschieden. In der 60. Minute kommt Paul Kunze für Kapitän Kevin Erdmann ins Spiel, die Dobbertiner weiter in Spiellaune. Enrico Gall mit schönem Zuspiel auf Nils Horn-Petersen, der nach kurzem Solo zum 6:0 einschiebt. Die Sternberger noch vereinzelt mit Möglichkeiten, doch Tim Westphal ist im Tor nicht zu überwinden. In der 65. Minute ist Maik „Lui“ Salewski nach einem Fehlpass der Gastgeber auf und davon, das 7:0. Einen schönen Freistoß von Enrico Gall kann der Sternberger Keeper parieren, schade! Kurz darauf der dritte Wechsel, Sebastian Mamerow kommt für Michael Müller. In der 68. Minute David Heß aus der Distanz, das 8:0. Unsere Elf noch immer nicht satt, weiter im Angriff, eine schöne Kombination von Henry Borchert und David Heß verläuft leider im Sande. Paul Kunze kurz darauf schön über rechts, der Ball gelangt über Mirko Späth zu Enrico Gall , der leider torlos bleibt. Nun macht die Hitze sich bemerkbar und die Gäste spielen das Spiel in Ruhe zu Ende.
Ein schöner Sieg zum Auftakt, der nur während der nervösen Anfangsphase etwas in Gefahr geriet. Wo unsere Elf nach diesem Spiel steht, ist schwer zu sagen, das werden die nächsten Spiele zeigen müssen. Am nächsten Wochenende geht es im Kreispokal zur dritten Mannschaft des Lübzer SV.
Viel Glück!                                                                                                                                      


                                                                                     Marcel Kessler          
                                                                                                        

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SSV Blau-Weiß Dobbertin e.V.