Sport- und Parkfest 2019

Das diesjährige Sport - und Parkfest fand bei bestem Sommerwetter statt und zum Fußballturnier traten 7 Mannschaften im Ligasystem gegeneinander an. Neben dem gastgebenden SSV Blau-Weiß Dobbertin traten unser Partnerverein der Paschlewwer SV 1920, unsere Nachbarn aus Dabel, Lohmen und Goldberg und die Freizeitteams Exportschlager und PLI United an. Besonders über die Teilnahme von Peter Larisch und seiner Mannschaft freuten wir uns, sein Team setzt sich aus Bewohnern des Dobbertiner Klosters und Migranten zusammen und konnte an diesem Tag zeigen aus welch feinen Fußballern es besteht. Gespielt wurde auf Kleinfeld mit 6 Spielern je Mannschaft.
Zum Auftakt trat unser SSV Blau-Weiß Dobbertin gegen den SV Dabel II an und konnte sich denkbar knapp mit 2:1 durchsetzen. Danach folgten mehrere Unentschieden, bevor PLI United mit einem 4:0 über Dabel das erste Ausrufezeichen setzen konnte. Der Paschlewwer SV besiegte den TSV Goldberg II mit 2:0 und Lohmen unterlag knapp Exportschlager in einem klasse Spiel.
Dann kam es zum Aufeinandertreffen der Gastgeber und PLI United, welches das Team von Peter Larisch recht deutlich mit 3:0 für sich entscheiden konnte. Nun begannen zwei Teams herauszustechen, Exportschlager und der SV 90 Lohmen konnten mehrere Partien für sich entscheiden. Beim 2:1 von Exportschlager gegen den TSV Goldberg II konnte sich der 10-jährige Paul Behning aus Dobbertin mit einem Treffer als jüngster Torschütze des Turniers eintragen, eine schöne Geschichte, die zeigt, dass es im Fußball nicht immer um Leben und Tod gehen muss, auch wenn um jeden Ball gekämpft wurde. Im Duell unseres SSV Blau-Weiß Dobbertin und unseren Freunden vom Paschlewwer SV 1920 konnte sich unser Team mit 1:0 durchsetzen und sich so in der Spitzengruppe halten. Letztlich war PLI United ausschlaggebend für den Ausgang des Turniers, sie unterlagen knapp Exportschlager und kamen gegen den SV 90 Lohmen nicht über ein 1:1 hinaus, gleichzeitig siegten die Gastgeber gegen Goldberg und konnten sich so Platz 3 sichern. Der Turniersieg ging an das Team Exportschlager vom Dobbertiner Lukas Behning, welches am Ende nur ein Unentschieden gegen unseren SSV Blau-Weiß als Punktverlust zu verbuchen hatte. Auf dem zweiten Platz landete am Ende das starke Team vom SV 90 Lohmen, PLI United spielte ein tolles Turnier und hatte den Zuschauern einiges zu bieten, musste sich am Ende jedoch mit Platz 4 begnügen. Dahinter folgten unser Partnerverein aus Paschleben und unsere Nachbarn aus Goldberg und Dabel.
Wir bedanken uns bei allen Mannschaften für das faire Auftreten, gratulieren dem Siegerteam Exportschlager und freuen uns bereits aufs nächste Jahr!

 

Marcel Kessler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SSV Blau-Weiß Dobbertin e.V.