Klassiker

SSV Blau-Weiß Dobbertin - SV Karow 2:4 (0:2)

SSV Blau-Weiß Dobbertin gegen SV Karow, diese Partie versprach in den letzten Jahren immer ein tolles Fußballspiel und konnte mehrfach zeigen, dass es selbst in der untersten Spielklasse grandiose und vor allem spannende Spiele zu bestaunen gibt und auch das Aufeinandertreffen in dieser Rückrunde sollte keine Ausnahme darstellen. Der Gast aus Karow in Bestbesetzung, der Gastgeber hingegen erneut erheblich ersatzgeschwächt.
Thomas Rockenbuch im Tor der Blau-Weißen, Kevin Erdmann, Henry Borchert und Kapitän Enrico Gall in der Abwehr, David Schack, Nils Horn-Petersen, Pascal Nüß, Kristof Bockholdt und Marcus Grützmacher bilden das Mittelfeld, Nico Blank und Danilo Gall im Angriff, auf der Bank zunächst Pascal Behnke, Morteza Ahmadi und Dan Horn.
Zurückhaltung sollte es in diesem Spiel keine geben und so boten sich beide Teams von Beginn an einen offenen Schlagabtausch. Nils Horn-Petersen prüft den Karower Torwart direkt nach dem Anpfiff aus gut dreißig Metern, knapp drüber! David Schack mit schönem Zuspiel auf Marcus Grützmacher, weiter auf Nico Blank, sein Schussversuch abgewehrt. Karow steht hoch, oft mit allen Feldspielern in der gegnerischen Hälfte, doch unsere Elf weiß sich zu befreien, Danilo Gall kämpft sich in die gegnerische Hälfte und erarbeitet einen Eckball, Pascal Nüß führt aus, der Ball landet bei Kevin Erdmann, Pass auf Danilo Gall, der seinen Gegenspieler im Strafraum überlupfen kann, sein Schuss dann vom Torwart pariert.
Die 21.Spielminute, Pass in die Spitze der Karower, Dobbertin am Ball, doch das Spielgerät rutscht zum Angreifer durch, der es per Sonntagsschuss in den Winkel knallt, keine Chance für Thomas Rockenbuch. Die Gäste sind jederzeit für ein Tor gut, weshalb unsere Jungs nicht gerade geschockt wirken. Freistoß Nils Horn-Petersen, der Keeper aus Karow kann den Ball nur mit den Fingerspitzen abwehren, schade! In der 34.Minute schlägt Karow erneut zu, erhöht auf 2:0. Enrico Gall versucht es kurz darauf noch einmal aus der Distanz, doch auch dieser Ball wird gehalten und so bleibt es zur Pause beim 2:0 für die Gäste.
Wiederanpfiff, Kevin Erdmann schickt Enrico Gall auf die Reise, ein kurzes Solo, dann der schöne Pass auf Henry Borchert, der bereits im Sechzehner lauert und kurz nach der Ballannahme durch Foulspiel gestoppt wird, Strafstoß. Kapitän Enrico Gall fackelt nicht lange und haut das Leder unhaltbar zum Anschluss in die Maschen, Dobbertin ist wieder dran! Eckball Pascal Nüß, schön herein gebracht, David Schack per Kopf, gehalten. Die 55.Minute, Torwart Thomas Rockenbuch signalisiert eine Verletzung, muss aus dem Spiel genommen werden, Morteza Ahmadi kommt ins Spiel, das Tor hütet nun Kevin Erdmann. Blau-Weiß muss nun einiges umstellen und verliert so für ein paar Minuten die Ordnung. In diesen Minuten schlägt Karow eiskalt zu und erhöht auf 4:1, das Spiel entschieden. Doch unsere Elf sieht keinen Grund aufzugeben, jetzt wird marschiert! Der nächste Eckball, nun von Nils Horn-Petersen getreten, Pascal Behnke , für Nico Blank eingewechselt, kommt an den Ball, sein Schuss knapp vorbei. Dobbertin rennt nun an und so kommt auch Karow zu Chancen, Kevin Erdmann wirft sich in jeden Ball und die Abwehr um David Schack verhindert Schlimmeres. Dan Horn kommt für Marcus Grützmacher ins Spiel. In der Offensive dreht jetzt vor allem Enrico Gall auf, vernascht auf der linken Außenbahn gleich zwei Karower Akteure, die sich nur verwundert anschauen können, während Rico auf und davon ist, seine Flanke wird auf einmal für den Torwart gefährlich, fliegt jedoch knapp am Gehäuse vorbei. Kristof Bockholdt über rechts, kann sich in den Strafraum tanken, setzt seinen Schuss aber knapp über den Kasten der Gäste. Eckball Enrico Gall und plötzlich ein Schreck für Karow, der Ball knallt an den kurzen Pfosten, damit hatte die Defensive nicht gerechnet, es bleibt aber beim 4:1. David Schack noch einmal mit einem langen Ball, findet Nils Horn-Petersen, der beim Schussversuch zu Fall gebracht wird, erneut Elfmeter. Das letzte Wort soll trotz der Niederlage Dobbertin in diesem Spiel haben und so schreitet Enrico Gall zum Punkt, sein Elfer jedoch zu unplatziert, der Torwart kann abwehren, Enrico schaltet am schnellsten, kann nachsetzen und den Ball ins Netz befördern - 2:4, das Spiel ist aus. Dobbertin hat eine tolle Leistung geboten, leider war die Verletzung von Thomas Rockenbuch am Ende entscheidend und der Sieg geht verdient an Karow.

 

Marcel Kessler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SSV Blau-Weiß Dobbertin e.V.